Standort AltonaStandort Altona

Sie befinden sich hier:

  1. Standorte/Angebote
  2. Altona
  3. Ambulante Psychiatrische Hilfen
  4. Standort Altona

Unsere Angebote sind auf eine ambulante Unterstützung im sozialen Umfeld des Betroffenen ausgerichtet und abgestimmt. Ziel ist es, den Menschen eine angemessene Unterstützung für ein möglichst eigenständiges und selbstbestimmtes Leben zu eröffnen und zu erhalten.

Unser Team ist multiprofessionell ausgebildet und setzt sich zusammen aus Dipl. Sozialpädagogen, Dipl. Sozialarbeitern, Fachkrankenschwestern/-pflegern für Psychiatrie, Dipl. Pädagogen und Dipl. Psychologen, die über vielfältige Zusatzausbildungen verfügen.

Folgende Hilfen bieten wir an:

Ambulante Sozialpsychiatrie (ASP), Eingliederungshilfe nach SGB XII

Diese personenorientierte und bedarfsgerechte Betreuungsleistung beinhaltet:

  • Aufsuchende, begleitende und intensive Einzelbetreuung
  • Präventive Angebote wie Beratungsangebote, Begleitung, die Möglichkeit, in unserer Begegnungsstätte Kontakte zu knüpfen und an offenen Angeboten teilzunehmen
  • Unterstützung im Bereich Wohnen und Selbstbestimmung, Tages- und Kontaktgestaltung, Arbeit und Ausbildung
  • Klärung krankheitsbedingter Konflikte oder Ängste, Krisenintervention, Erarbeitung von Bewältigungsstrategien
  • Teilnahme an Gruppenangeboten in unserer Begegnungsstätte
  • Nachsorge nach Beendigung der Eingliederungshilfe

Finanzierung durch das Grundsicherungsamt, halbjährliche Bewilligungen über das Fachamt für Wiedereingliederung.

Psychiatrische Häusliche Krankenpflege (PHKP) nach SGB V

Diese personenorientierte und bedarfsgerechte Betreuungsleistung umfasst:

  • Vermeidung von Krankenhausaufenthalten
  • Hilfen bei der Sicherstellung der ärztlichen Versorgung
  • Aufbau und Stabilisierung sozialer Kontakte
  • Schnelle Unterstützung bei Krisen
  • Einbeziehen des sozialen Umfeldes
  • Unterstützung bei der Gestaltung des sozialen Umfeldes
  • Eine Fachpflegekraft als feste Bezugsperson

Finanzierung durch die Krankenkasse.

Soziotherapie

Diese personenorientierte und bedarfsgerechte Betreuungsleistung umfasst:

  • Hilfen bei anhaltenden Krisensituationen
  • Begleitung und Vermittlung von individuellen Hilfen, wie z. B. Selbsthilfegruppen, Ergotherapie oder Kontakt- und Beratungsstellen
  • Hilfen beim Erkennen von Frühwarnzeichen
  • Hilfen bei der Verbesserung der Krankheitswahrnehmung
  • Förderung sozialer Kompetenzen

Finanzierung durch die private oder gesetzliche Krankenkasse.



Begegnungsstätte Altona mit dem offenen Treff Elblicht

Bahrenfelder Steindamm 110
22761 Hamburg

Tel. 040 39 92 61-210
Fax 040 39 92 61-219

Ihre Ansprechpartnerinnen

Maren Kruse
Standortleitung

Kruse(at)drk-sst-altona.de

Ina Habermann-Scotti
Stellvertretung

Habermann-Scotti(at)drk-sst-altona.de

Brauchen Sie Unterstützung, um in schwierigen Lebenslagen das richtige Angebot für sich zu finden? Besuchen Sie gerne unbürokratisch und auf Wunsch auch anonym unsere offene Beratung.